Rollentrainer

helpcenter.up

Anleitungen. Smart Bike

Simulator und Bkool Remote App
Registrieren Sie sich

Wenn Sie noch nicht auf bkool.com registriert sind, tun Sie dies jetzt. Sie benötigen die E-Mail-Adresse und das Passwort, mit denen Sie sich registrieren, um auf den Bkool-Simulator zuzugreifen.

Aktivieren Sie Ihren Coupon

Wenn Sie einen Rabatt-Coupon für Bkool Premium haben, lösen Sie ihn jetzt auf activation.bkool.com ein.

Bkool-Simulator

Laden Sie sich den Bkool-Simulator herunter. Für PC / Mac gehen Sie hierzu auf bkool.com; für Ihr Tablet bzw. Smartphone zum App Store oder zu Google Play.

Bkool Remote

Laden Sie sich die Bkool Remote App vom App Store oder von Google Play auf Ihr Smartphone.

Pairing von Smart Bike und Bkool-Simulator

ANT+

Schließen Sie die ANT+-USB-Antenne an Ihren PC oder Ihr Tablet an.

Wenn Sie ein Android-Tablet benutzen, benötigen Sie einen zusätzlichen Adapter (OTG-Kabel, nicht mitgeliefert).

Die mitgelieferte ANT+-USB-Antenne ist nicht mit iPad kompatibel.

Bluetooth:

Wenn Sie Windows verwenden, koppeln Sie bitte das Smart Bike mit Ihrem PC (nicht notwendig bei Mac, iPad oder Android-Tablets).

Anm.: Das Smart Bike kann jeweils nur an ein einziges Bluetooth-Gerät gekoppelt sein.

Stellen Sie sicher, dass Sie an dem Ort, an dem das Smart Bike steht, eine Internetverbindung haben.

Schließen Sie das Smart Bike an das Stromnetz an.

Loggen Sie sich im Bkool-Simulator ein. Verwenden Sie die E-Mail-Adresse und das Passwort, mit denen Sie sich registriert haben.

Öffnen Sie die Bkool Remote App auf Ihrem Handy. Die App stellt die Verbindung zum Simulator her.

Der Bkool-Simulator erkennt das Smart Bike automatisch.

Wenn es nicht erkannt wird, gehen Sie bitte auf „Einstellungen > Meine Geräte pairen“.

Dort erscheint eine Liste mit den erkannten Geräten, darunter auch das Smart Bike.

Klicken Sie auf das +-Zeichen auf der rechten Seite, um das Bkool Smart Bike auszuwählen.

Herzfrequenzmesser

Der Bkool-Simulator ist mit allen Herzfrequenzmessern kompatibel, die ANT+ oder Bluetooth unterstützen (nicht im Bkool-Lieferumfang enthalten; Sie können das Gerät in unserem Shop erwerben).

Aktivieren Sie den Herzfrequenzmesser in der Nähe Ihres Rechners oder Tablets.

Der Pairing-Prozess ist der gleiche wie beim Smart Bike.

5-Minuten-FTP-Test

Um die Kurse entsprechend Ihrem derzeitigen Fitnessniveau absolvieren zu können, müssen Sie anhand eines FTP-Tests Ihre Trainingsbereiche bestimmen.

Den Test finden Sie im Simulator unter „Suchen > FTP-Test erstellen“.

Während des Tests regulieren Sie den Widerstand über die Bkool Remote App.

Ablauf des Tests:

Aufwärmen

Test: 5' maximale Dauertretleistung bei 80-90 rpm

Abwärmen

Aufwärmen

Es ist wichtig, sich vor dem Test gut aufzuwärmen. Wir empfehlen Ihnen:

4 Minuten bei 70-125 W und 80-90 rpm + Aktivierung: 3 x 1 Minute bei 100 rpm + 1 Minute bei 80-90 rpm

Test

Nach dem Aufwärmen und der Aktivierung müssen Sie versuchen, Ihre Tretleistung während der nächsten 5 Minuten so hoch wie möglich zu halten.

Schalten Sie die Gänge des Smart Bikes mit der Remote App hoch oder herunter, um den besten Tretrhythmus zu finden.

Ratschläge

Häufig beginnt man mit einer zu hohen Leistung und muss später die Belastung reduzieren. Wenn Sie zu stark beginnen, müssen Sie später die Leistung zurücknehmen und erzielen dann ein Ergebnis, das unterhalb des Wertes liegt, den Sie erreichen können. Versuchen Sie, sich am Anfang nicht übermäßig auszupowern und Ihre Leistung nach und nach zu steigern, bis Sie in einen Rhythmus kommen, den Sie konstant bis zum Ende durchhalten können. Denken Sie daran, dass der Test sehr kurz ist. Halten Sie sich daher auch nicht zu sehr zurück.

Merken Sie sich die Daten des Tests, um sie als Grundlage für spätere Tests zu verwenden. Normalerweise fallen die ersten Tests nicht perfekt aus, aber nach und nach werden Sie immer besser abschneiden.

Kurse

Wenn Sie im Simulator unter „Empfohlene Sessions“ herunterscrollen, finden Sie im Abschnitt „Fitness“ verschiedene Kurse.

Klicken Sie auf einen Kurs, um sich die Informationen zu den Trainingsbereichen anzeigen zu lassen und ihn zu absolvieren.

Auf dem Bildschirm des Simulators werden Ihnen alle notwendigen Daten angezeigt: Trainingsbereich, Trittfrequenz, % FTP, Watt und Puls.

Während Sie den Kurs absolvieren, passt sich das Smart Bike automatisch an die Vorgaben an. Wenn ein Wechsel des Trainingsbereiches oder der Zieltrittfrequenz ansteht, erscheint eine Meldung, um Sie darauf hinzuweisen.

Suche nach Kursen
Im Simulator

Am oberen Bildschirmrand, neben Ihrem Namen, können Sie auf die Suchfunktion des Simulators zugreifen. Klicken Sie auf Kurse.

Die Suche ist aufgeteilt in „Live“ und „Alle“.

Indem Sie auf „Filter“ klicken, können Sie die Suche nach verschiedenen Kriterien filtern:

Sprache

Schwierigkeitsgrad

Trainer

Name des Kurses

Auf der Website

Gehen Sie auf „Sessions > Kurse“ und suchen Sie anhand der am linken Rand aufgeführten Auswahloptionen den Kurs, den Sie absolvieren möchten. Klicken Sie auf „Planen“, und schon steht Ihnen die Session im Simulator zur Verfügung.

Go back